info [at] hippbau.de      09394 9947117      0176 86288989
Zwar gibt es auch Treppen aus Stein oder Metall, doch für einen Wohnraum sind diese nur bedingt geeignet. Wer einen Raum wohnlich machen möchte, der entscheidet sich für Treppen aus Holz. Treppen sind besonders stark belastet und deshalb nehmen die meisten Bauherren Hartholz, also Buche, Esche oder Eiche, als Baumaterial. Wenn die Treppe weniger benutzt wird, dann ist auch eine Weichholztreppe denkbar, doch dieses Material (Fichte oder Tanne) kommt seltener zum Einsatz. Der Schreiner versieht die Hölzer in der Regel mit einer Oberflächenbehandlung, so dass die Treppen sehr pflegeleicht werden. Wichtig ist außerdem, dass die Treppe nachschleifen und wieder versiegeln lässt.


Wir sind Ihr Partner für Dachdecker- und Spenglerarbeiten, Bau- und Asbestsanierungen, Isolierarbeiten und Innenausbau

Simson Hipp
Bauservice und Baudienstleistungen

Gartenstraße 6
97852 Schollbrunn